Eignet sich Sheabutter für die Pflege von empfindlicher Haut?

Gewisse Menschen sind von Natur aus empfindsamer als andere. So auch wenn es zum Thema Haut kommt. Ich kann persönlich ein Liedchen davon singen: Für meine Haut setze ich auf wenige, dafür sorgsam ausgewählte Inhaltsstoffe. Nur so kann ich meine sensible Haut in ihrem natürlichen Gleichgewicht halten. Dies ist auch der Ursprung meiner Leidenschaft für das Formulieren von Naturkosmetik ohne Wasser, eigentlich der Anfang meines Beauty Brands SHEA YEAH. Also hat das «Sensibelchen» sein doch seine Vorteile.

Die Grenzen zwischen trockener und empfindlicher Haut sind oftmals fliessend. Es lohnt sich also, wenn Du die folgenden Tipps gegen trockene Haut durchgehst.

Was tun bei empfindlicher Haut?

  • Weniger ist mehr
    Verzichte besser auf exotische Superpowermischungen mit vielen Inhaltsstoffen
  • Waterless Beauty benutzen
  • Unbeduftete Produkte
    Ratsamer sind Produkte ohne ätherische Öle
  • Starke Hautbarriere
    Versorge Deine Haut mit Feuchtigkeit und Fett
  • Verwende Sonnenschutz
  • DIY
    Mach deine Körperpflege selber wenn Du gekaufte Produkte nicht verträgst. Wir zeigen Dir wie!

Bei SHEA YEAH sind die ätherischen Öle sehr tief dosiert. Rate mal wieso 🙂 Ich habe alle Produkte aus meinem Bedürfnis heraus formuliert, sprich verträglich für meine empfindliche Haut. Beispielsweise ist der Universal Beauty Balm FAITH mit dem Duft nach Lavendel für die Hautpflege von sensibler Haut eine wahre Wohltat.

Wie eignet sich Sheabutter für die Pflege von sensibler Haut?

Wenn man den Ursprung von Sheabutter mit sensibler Haut vergleicht, so haben sie eins gemeinsam: Die Sheafrucht umhüllt ihren Kern schützend mit Fruchtfleisch und Schale. Genau so wie der Sheakern geschützt wird, braucht auch sensible Haut einen umhüllenden Schutz. Dieser ist notwendig um die Funktionen des natürlichen Säureschutzmantels der Haut zu unterstützen.

Schale einer Sheanuss in der Hand von Sandra
Schale die den Kern der Shea-Nuss schützt

Sheanuss geschält im Vordergrund und im Hintergrund ganz viele Sheanüsse in Ghana
Sheakern aus dem die Butter gemacht wird

Für sensible Haut ist eine milde Hautpflege sehr wichtig. Sheabutter ist bekannt dafür sehr hautverträglich und mild zu sein – ein wahres Multitalent. Ergänzend zur Sheabutter werden bei SHEA YEAH beruhigende Öle wie Mandelöl und Pflanzen wie Malven oder Ringelblumen beigefügt. Alle diese Naturkosmetik-Mischungen eignen sich hervorragend für empfindliche Haut.

Dies sind Zeichen, dass Du empfindliche Haut hast

  • Trockene, schuppige Haut
  • Hautrötungen durch das Auftragen von Produkten oder bei der Gesichtsreinigung
  • Hautrötungen nach dem Genuss von scharfen Speisen oder Alkohol
  • Neigung zu Allergien

Und, hast Du wie ich eine empfindliche Haut? Dann bist Du hier ja genau richtig und weisst nun wie Du Deine Hautgesundheit unterstützen kannst. Sheabutter tut gut bei empfindlicher, trockener oder reifer Haut oder auch bei ganz unkomplizierter normaler Haut.

Wenn Du Fragen hast, kannst Du sie mir einfach hier in den Kommentaren hinterlassen.

xox
Deine Sandra




Titelbild photo by Sarah Pflug von Burst

Schreibe einen Kommentar