6 Gründe für shea yeah

Weniger dafür besser

Unsere Haut ist mit 100 verschiedenen Inhaltsstoffen die sie pro Tag abbekommt schlicht überfordert. Die Folge davon ist, dass gegen 50% der Leute sensible Haut haben, teilweise gar Hautprobleme. Was wir dabei oft vergessen, unsere Haut ist von Natur aus bestens ausgestattet und kann sich selber regulieren. Sie produziert Fett, Hyaluronsäure und andere wichtigen Stoffe. Jedoch nur wenn wir sie atmen lassen und nicht täglich überfordern. In der Hautpflege ist weniger mehr. Das Wenige dafür umso besserer ausgewählt.

Kein Alkohol & keine Füllerstoffe

Von Emulgatoren, Parabenen, Mikroplastik & Co. lassen wir die Finger weg! Wir verzichten gar auf Alkohol da er die Haut zusätzlich austrocknet. Während viele Kosmetik aus günstigen Füllern wie Wasser und raffinierten Ölen bestehen, findest Du bei uns nur hochkonzentrierte Formulierungen mit nativen Ölen, Buttern und Kräutern.

Ehrlichkeit & Transparenz

Du sollst wissen was auf Deine Haut kommt und deswegen sind unsere Rezepturen klar und verständlich formuliert. Unsere Rohstoffe kennen wir und ganz im Speziellen unseren Hauptrohstoff. Wir wissen wo die Shea Bäume wachsen, wer die Nüsse sammelt und wie sie zu Sheabutter verarbeitet werden. Wir verhindern teuren Zwischenhandel in Ghana der zum Nachteil der Shea-Frauenkooperative ausfallen würde. Unsere Sheabutter importieren wir direkt in die Schweiz nach Zürich.

Kulturelle Verbindung & Diversität

Durch die Mischung von Traditionen aus Ghana und der Schweiz, verschmelzen wir altbewährtes Wissen zur Hautpflegeroutine. Mit dieser Verbindung feiern wir die Authentizität und Diversität der Menschen im hier und jetzt. Unsere Produkte sind für alle Alter, Geschlechter, Farben und Formen geeignet.

Schützen, reparieren & pflegen

Sheabutter ist ein dankbarer Allrounder. Vor allem trockene, sensible oder reife Haut sind ihr Ding. Sie bringt diese Hauttypen und Zustände in Balance und unterstützt sie gesund zu werden und zu bleiben. Auch für normale Hauttypen kann Sheabutter Gutes tun: Sie vor Wind und Wetter schützen, Sonnenbrand lindern, Lippen oder trockene Hautstellen pflegen. Aber Achtung, wenn Deine Haut gesund ist, so kann sie sich selber pflegen. Also überfordere sie nicht, auch nicht mit natürlichen Zutaten!