DIY Rezept:
Aufgeschlagene Body Butter mit Sheabutter, Vanille und Rose

Du suchst ein nährendes und pflegendes Produkt das Deinen Körper verwöhnt? Und Du möchtest genau wissen was in Deinem Produkt alles für Zutaten stecken? Dann bist Du hier genau richtig. Mit diesem Do-it-Yourself Rezept hast Du bald eine tolle Body Butter mit Sheabutter, Vanille und Rose.

Mit einem rosaroten Rosenpulver färbe ich diese schöne Body Butter ein, bedufte sie leicht mit Rose und geniesse sie auf meiner Haut. Die Rose hat eine edle Gestalt und verzauberte die Menschen schon seit jeher. Auch zu Zeiten des griechischen Lyrikers Anakreon (580-495 v. Chr.) der eine Ode an die Rose schrieb:

«Rose, Wunder aller Blumen, die blühen,
jedes Blatt ein Zeuge der Liebe im Frühling.
Selbst die himmlischen Mächte erfreuen sich ihrer.
Sie ist die junge Leidenschaft der Aphrodite,
sie ist der Liebling der Cythere,
die Schläfe mit Blumenblättern umkränzt
und mit ihrem süßen Parfüm
macht sie ihre Herren trunken.»

Anakreon

DIY Rezept
Shea-Vanille-Rose Body Butter

Zutaten

– 60 g Sheabutter
– 17-20 g Vanille-Mazerat in Sonnenblumenöl*
– 17-20 g Basisöl nach Wahl (bsp. Mandel, Aprikosen, Jojoba)
– 2 Teelöffel Rosenpulver
– Ätherisches Rosen- oder Rosengeraniumöl

Der Duft sowie seine Dosierung variiert je nach Geschmacksache. Generell ist er bei dieser Rezeptur eher dezent, selbst mit der höchsten zugelassenen Menge ätherisches Öl. Rosengeranium riecht intensiver als Rose absolue (die echte Rose). Rose ist sehr teuer, Rosengeranium wird deshalb oft als beliebtes Substitut eingesetzt.

Die Dosierung von ätherischen Ölen für Körperprodukte beträgt 2-3%. Ätherische Öle nie unverdünnt anwenden. Wenn Du schwanger bist oder stillst, lasse Dich von einer Fachperson beraten.

Zubereitung

Wie beim Kochen, kann auch bei DIY Naturkosmetik individuell das Rezept angepasst werden. Wenn Du beispielsweise eher empfindliche Haut hast, so lass das ätherische Öl weg. Wenn Du es weicher magst, erhöhe den Basisölanteil, wenn Du keine Vanille magst, so ersetze das Vanille-Mazerat durch einen Basisölanteil. Es sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Yeah!
Einzig niemals vergessen die Grundregeln für die Herstellung von Naturkosmetik zu Hause zu beachten! Die sind für die Haltbarkeit Deiner Produkte super wichtig.

1. Schritt: Mise en place aller Zutaten

2. Schritt: Vanille-Mazerat und Basisöl zu Sheabutter geben und mit der Gabel zerdrücken damit eine gleichmässige Masse entsteht

3. Schritt: Rosenpulver dazugeben

4. Schritt: Elektrischer Handmixer nehmen und die ganze Masse aufschlagen

5. Schritt: Ätherisches Öl dazu geben und mit dem Handmixer nochmals weiter aufschlagen bis eine schöne Masse entsteht

1. Schritt
2. Schritt
3. Schritt
4. Schritt
5. Schritt

Schritt 6 und 7: Die Masse abfüllen, Tiegel beschriften und die Rezeptur schriftlich festhalten

Hier findest Du unsere 1kg Bio Sheabutter, sowie praktische PET-Dosen zum Abfüllen.

Geschätzte Haltbarkeit: 4-6 Monate. Kühl und dunkel gelagert hält sie tendenziell länger.

6. Schritt
7. Schritt
Yeah, ausprobieren! Die Body Butter schmilzt mit der Körperwärme.

Viel Spass mit diesem edlen DIY-Rezept. Und nicht vergessen: Wenn möglich wasserfreie Kosmetik auf die feuchte Haut auftragen. So hat Deine Haut alles was sie braucht!

female founder sandra fischer shea yeah
Alles Liebe,
Sandra

*Herstellung Vanille-Mazerat: 1-2 Vanilleschoten in der Länge aufschneiden, in transparentes Glas geben und mit Sonnenblumenöl übergiessen bis alle Teile der Schoten bedeckt sind. Für ca. 3 Wochen an einen warmen Ort (bsp. Fensterbank) stellen und alle 1-2 Tage leicht schütteln. Dann absieben und das Vanille-Mazerat in eine dunkle Flasche abfüllen, kühl und dunkel lagern. Anschreiben mit Datum des Mazerierens nicht vergessen! Geschätzte Haltbarkeit 4-6 Monate.

Schreibe einen Kommentar