Die Schönheit der Sheabutter

«Unsere Sheabutter kommt auf direktem Weg per Schiff von Ghana in die Schweiz, ohne teuren Zwischenhandel zu Lasten der Frauenkooperative und ohne mehrmaliges Umverpacken zu Lasten der Natur. Yeah!»

Sandra, SHEA YEAH

Ein hochwirksamer Rohstoff

Die seit Jahrhunderten beliebte und gesunde Sheabutter zeigt erstaunlich beruhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Der Kern der Sheafrucht ist extrem reich an Antioxidantien, Nährstoffen und Vitaminen. Sheabutter ist bekannt dafür tief in die Haut einzudringen und ihr einen natürlichen Glow zu verleihen.

In ihren Eigenschaften ist Sheabutter dem menschlichen Hautfett sehr ähnlich und unterstützt somit die selbst­regulierende Funktion der Haut und die Hautatmung. Obwohl sie sehr reichhaltig ist, lässt sie die Poren gut atmen. Zudem stärkt sie die Schutz­funktion der Barriereschicht und unterstützt die natürliche Kollagenproduktion der Haut. Die Kombination an Vitaminen hilft Schäden durch freie Radikale zu neutralisieren und kann so feine Falten und Altersflecken reduzieren.

Sheabutter ist ein Multitalent und kommt nebst Kosmetika auch in der Lebensmittelindustrie, Pharmazie und Medizin zum Einsatz.

Baum an dem die Sheafrüchte wachsen

Die Herkunft

Unter der heissen Westafrikanischen Sonne wächst wild der ungezüchtete Sheabaum, fernab von Umweltverschmutzung und Landwirtschaft. Ein alter Baum voller Geschichte, Kultur und Jahrhunderte reicher Stammes-Tradition.

Das Gebiet in welchem die Nüsse von SHEA YEAH gesammelt werden, liegt in einem Naturreservat. Die Nüsse die dort gesammelt und für die Produktion vorbereitet werden, sind biologisch zertifiziert durch Ecocert.

Die traditionelle Herstellung

Viele Frauen in ländlichen Dorfgemeinschaften beherrschen eine wahre Kunstform, die der traditionellen Verarbeitung der Sheakerne zur Sheabutter. Dieser Prozess dauert mehrere Tage und wird sorgfältig von Hand durchgeführt. Seit Generationen wird dieses Wissen unter den Frauen weitergegeben und aufrecht erhalten.

Sheaqueen bei der Herstellung von Sheabutter in Ghana
Sheaqueens in Ghana im Haus drin am Geschäften

Positive Wirkung im Kernstück

SHEA YEAH ist der Überzeugung, dass Schönheit an ihrem Ursprung beginnt. Wenn die Sheabutter von Hand und mit rituellem Charakter hergestellt wird, so ist diese positive Energie im Endergebnis spürbar. Die traditionelle Herstellung unterstützt die Frauen in Dorfgemeinschaften ein Einkommen für die Familie zu erwirtschaften. Das Label legt dabei viel Wert auf Nachhaltigkeit und Ethik. 

Der Unterschied

Die Qualität von Sheabutter variiert ähnlich wie die eines Weines oder Olivenöls. Sie alle bestehen aus einem einzigen natürlichen Bestandteil, aber die Herkunft, die Verarbeitungsmethoden und das Wissen über die Herstellung sind sehr unterschiedlich. Deshalb gibt es zwischen verschiedenen Sheabutter signifikante Unterschiede in der Qualität.

SHEA YEAH lässt sich nicht von einem anonymen Unternehmen beliefern, sondern ist direkt an der Produktion der Pflanzenbutter beteiligt und weiss genau woher sie stammt, wer und wie sie produziert wird. So gelingt es SHEA YEAH die beste und feinste unraffinierte Bio-Sheabutter zu produzieren.

  • Mitglied der Globalen Shea Allianz welche die Nachhaltigkeit der Shea-Industrie, Qualitätspraktiken und -standards fördert
  • Wildsammlung und bio-zertifiziert
  • Getestet im Labor
  • Qualitätskontrolle & faire Bezahlung vor Ort durch die persönlichen Kontakte
Beide Hände von Gründerin Sandra Fischer voll mit Sheanüssen
Leute in Ghana beladen einen Lastwagen mit fertiger Sheabutter

Direkter Handel

Die Sheabutter wird nach Produktion direkt zum Hafen in Tema, Ghana transportiert. Von dort aus geht sie aufs Containerschiff und erreicht Zürich, Schweiz innerhalb von 1-2 Monaten. Die Lieferkette ist bei SHEA YEAH kurz um kostenintensiver Zwischenhandel, der zum Nachteil der Frauenkooperative ausfallen würde, zu umgehen. Zudem wird so sichergestellt, dass die Sheabutter nicht mehrmals umverpackt wird #lesswaste und frisch ab Produktion, ohne falsche Lagerung, kommt.

Nachhaltiger Kreislauf

SHEA YEAH versucht wo nur möglich schonend mit den Ressourcen umzugehen.
Wirft man einen Blick auf die gesamte Ökobilanz eines Produktes, so zeichnet sich ab dass ca. 90% der Umweltbelastung in der Produktion von Rohstoffen anfällt und die Verpackung etwa 1% ausmacht.

Der Partner von SHEA YEAH hat ein System entwickelt um die Nebenprodukte von der Produktion zu Brennstoff zu recyceln. Dieser wiederum wird dann anstelle von Holz für die Produktion verwendet. So entsteht ein natürlicher Nutzungskreislauf der der Umwelt zu Gute kommt.

Recycling System des Sheabutter Produktions Abfall im Norden Ghanas