Die Faszination für die Herstellung von Salben, Balsamen und Ölauszügen hat die Gründerin Sandra seit ihrer Ausbildung zur Bäuerin in einem benediktinischen Kloster. Das Kräuterwissen fasziniert und begleitet sie bis heute und so stellt sie seit vielen Jahren ihre eigene Kosmetik für den Eigengebrauch her. 

Als Sheabutter ihr “Retter in Not” war nach einem Sonnenbrand in Ghana, war es um sie geschehen. Sie ging dem Ursprung dieses Rohstoffes nach. Aufbauend auf ihrer Erfahrung und stets offen für Neues, folgte Sandra intuitiv diesem Ruf aus Ghana. Chaotisch, planlos, jedoch voller Leidenschaft und Liebe entstand gemeinsam mit einer tragenden Gruppe von Menschen das Label shea yeah. Um ihr Wissen über die Haut ganzheitlich zu vertiefen, liess sich Sandra zur Naturkosmetikerin weiterbilden.

Die Produkte

Shea yeah kombiniert Sheabutter aus Ghana, Kräuter aus der Schweiz sowie weitere erlesene Power-Pflanzen zu wirkungsvoller Naturkosmetik. 

  • Saubere, wasserfreie Naturkosmetik
  • Vielseitig einsetzbar und mischbar
  • Sorgfältig formuliert in der Schweiz
  • Von Hand hergestellt 
  • Hochkonzentrierte, biologische und ethische Rohstoffe 
  • Nie an Tieren getestet
  • Frei von Parabenen, Mikroplastik, Erdöl, Alkohol & Co.

Die Verpackung

Die Umwelt liegt shea yeah am Herzen. Wäre man wirklich konsequent, müsste die Produktion eingestellt werden. Denn jeder Kauf ist eigentlich einer zu viel. Doch dies ist für shea yeah keine Lösung, deswegen versucht das Unternehmen sein Bestes. Erfahre mehr über das Verpackungskonzept, welches von einer Umweltingenieurin der ETH erarbeitet wurde.

Zum Verpackungskonzept
Zu den Empfehlungen

Der Unterschied

Die Qualität von Sheabutter variiert ähnlich wie die eines Weines oder Olivenöls. Sie alle bestehen aus einem einzigen natürlichen Bestandteil, aber die Herkunft, die Verarbeitungsmethoden und das Wissen über die Herstellung sind sehr unterschiedlich. Deshalb gibt es zwischen verschiedenen Sheabutter signifikante Unterschiede in der Qualität.

Shea yeah lässt sich nicht von einem anonymen Unternehmen mit Sheabutter beliefern sondern ist direkt an der Produktion der Pflanzenbutter beteiligt und weiss genau woher sie stammt, wer und wie sie produziert wird. So gelingt es shea yeah die beste und feinste unraffinierte Sheabutter zu produzieren.

  • Wildsammlung der Nüsse im Norden Ghanas
  • Qualitätskontrolle vor Ort durch die persönlichen Kontakte
  • Faire Bezahlung & Empowerment der „Sheaqueens“ & ihren Familien
  • Direkter Import – kein Zwischenhandel
  • Labor Tests der Sheabutter in der Schweiz
  • Freude an natürlicher Hautpflege verbreiten
  • Shea Experten – unser grosses Wissen zu Sheabutter zeichnet uns aus